Balance und Gesundheit :

In der Schweiz wird 60% des Fettes über Fleisch, Milchprodukte, Eier (...) konsumierten. Die Qualität der Fette hängt davon ab, was die Tiere fressen. Es ist wichtig, sich um die Qualität der Rationen unseren Nutztieren zu kümmern.

 

Umwelt schonen :

Lein, Ackerbohnen Luzerne oder Luoinen brauchen weniger Spritzmittel oder Dünger. Sie nehmen zum vielfalltigen Landschaft teil. Wenn die Kuh Lein frisst, produziert diese auch gleichzeitig weniger Methan, bis 15% weniger.

  LOGO SUISSE FILIERE 2  

Tradition und naturnah :

Schon unsere Grosseltern wussten dass Lein gut ist. Mit Lein haben wir eine natürliche Lösung, um die Nährwert der tierischen Produkte zu verbessern

 

Eine verantwortliche Nahrungskette :

Alle Mitspieler der Nahrungskette sind in der Qualität der Produkte involviert. Wenn nur ein fehlt, keit die ganze Kette. 

 

Qualität und Rückverfolgbarkeit :

Die Produktion hat Pflichtenhefte. Omega-3 Gehalt kann analysiert werden und bildet ein rotes Faden vom Feld bis zum Teller des Konsumenten.